Warburger SPD bereitet sich auf die Kommunalwahl vor

von Thorben Dierkes

Am Sonntag trafen sich die Warburger Genossinnen und Genossen zu einer mehrstündigen Klausurtagung, um die Kommunalwahl 2020 vorzubereiten und die politischen Inhalte der nächsten Jahre zu erarbeiten.

Bereits am Informationsstand auf der Oktoberwoche konnten interessierte Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen und Ideen der Warburger SPD nahebringen und darüber diskutieren.

Diese Inhalte flossen nun in die politische Arbeit und Inhaltsfindung für die Kommunalpolitik der SPD in Warburg ein. E-Mobilität, bezahlbarer Wohnraum und Integration waren dabei nur einige Themenschwerpunkte, die die Warburgerinnen und Warburger bewegen.

„Zusammen mit dem Wahlprogramm der letzten Kommunalwahl, von dem vieles erfolgreich umgesetzt werden konnte, werden die Ergebnisse dieser und folgender Tagungen die Grundlage unseres Wahlkampfes für 2020 sein“, so Vorsitzender Eric Volmert.

Der SPD Ortsverein der Hansestadt Warburg freut sich diesbezüglich auch weiterhin auf Meldungen, Ideen und Anregungen aus der Bevölkerung, die dann in die Sitzungen und Ausschüsse einfließen können. Der Kontakt ist jederzeit mit den Ansprechpartnern möglich.

Zurück